Varoufakis and the fake finger #varoufake | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo

Varoufakis and the fake finger #varoufake | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo


Dear Günther Jauch, dear First Channel of German TV (ARD), dear editorial department of BILD, please take a deep breath. Maybe you should also take a seat. Make yourself comfortable now. You might have to be very, very strong now. Dropping funny phrases, asking investigative questions. The nice guy next door. fascinating the masses. Still each day TV hosts fall by the wayside. So we asked ourselves: How can we help those people? This is: Neo Magazine TV-Aid Neo Magazin is indeed a very small program but nevertheless we like to help successful, big programs: Last sunday 5,2 million viewers have watched the famous national-talkshow with Günther Jauch. It grabbed 18,4 percent market share. The show featured the Greek minister of finance Yanis Varoufakis as well as a big scandal: A Youtube video of a conference in Croatia in 2013, where Yanis Varoufakis gave us Germans the finger – if I understand it correctly. All the more the Germans are occasionally confused, about the way you addressed our country Varoufakis wants to second the Greeks concerning new self-confidence. and isn’t afraid of unmistakable statements, especially to Germany. Shocking! But Yanis Varoufakis was extremly shocked as he simply cannot remember giving the finger at any time during the speech. That video was doctored. I never gave the finger. The video is fake, it is doctored. I feel ashamed that people think I am capable of doing something like that. The Footage is taken of the conference but the finger is doctored. I assure that without any doubt. Just accept it – that never happened! Could we please have a look at the footage where Yanis Varoufakis is giving the finger? But wait, where’s the finger? I haven’t spotted any, Ladies and Gentlemen. So is the finger eventually an actual fake? But who should be interested in faking such thing? Only thing I could imagine … this is the work of a small, fee-financed Loser-Show aired on a TV channel governed by public law. And that’s how we did it. So, we prepared this „V for Varoufakis“ Video in the beginning of February and we needed original footage of the real Varoufakis. But there wasn’t any back then, so we had to search for it. I think it was a congress placed in Zagreb, Croatia in 2013. And indeed, there were some passages of interest for us. But how to get a good rapport with Croatia? It’s not that easy. Fortunately I’m fluent in Croatian because my parents hail from Croatia. What’s more, I have friends in Zagreb, who worked at the Subversive Ferstival in Zagreb. Our best regards to Nina and Dina! Hello Germany, hello Neo Magazin Royale! My Regards to Günther Jauch and Yanis Varoufakis And I’m really sorry! I present you: Croatian There is a part in his talk, where he says „and stick the finger to Germany“. This is totally harmless context, oblique speech. So he’s not really saying, that he wants to give the Germans the finger. But we found it a nice twist, to make it look like he is showing us the finger while saying that sentence.
Well, we gave it a try. Is the middelfinger-video real or fake? V for Varoufakis, scene 15, take 12. Shooting was truly complex, and I needed to do THIS for two days. For example here one can see, we are able to place the hand where we want it to be. So as to see, where it fits best. Whether the arm needs to be longer or shortened. Cause, if we did it like this it will be too obvious that his arm is too large. Of course I’m using several effects, like motion blur, to make it appear more realistic. By doing so, it’s improving the final result. And we did our best to make it as realistic as possible, by adjusting other things like the shadows. So that one can’t easily tell, that the footage has been manipulated. Luckily there are experts for anything concerning the internet. Is this actually a real, approved profession? Or do you learn it through the internet? I for one cannot imagine this TV show showing manipulated footage. So isn’t hardly anything safe from the internet nowadays? Not even GUENTHER JAUCH or the BILD newspaper? Well, when it’s on GÜNTHER JAUCH it must be right. At least that’s what I thought to this day. So this is our material, the original footage, and that’s what you’ve made of it? Exactly. Well, you can still see some small mistakes here and there. But overall I’m quite content. There’s the difference, true, and here it’s similar again. Yes, it’s actually just a short passage we had to replace. It’s up to you now. Which one is the original? Either this one, or the other. We also did an alternative version, with his index finger. Once such a video is online, who can still accurately tell where exactly it came from? One couldn’t have thought, that anyone from Subversive Festival would have participated in such a subversive move. According to our information this took place at a conference in Zagreb in 2013. Did you know that subversive also means subversiv in German. I didn’t. I’d like to impersonate Günther Jauch for a moment. Boy, this very Mr. Jauch, always ahead of the curve. Barely uploaded to the internet, three weeks later it’s on GÜNTHER JAUCH. I personally think, Günther Jauch and the North German Broadcasting Corporation should voluntarily leave the euro zone. In one year Günther Jauch makes as much cash as the tax office in Athens. Financially he’s very close to the Greeks. Well, I would even say, he earns more money than whole Greece. But it really strikes a chord. That’s how we Germans work. Devastating Europe two times within a century, but going nuts when somebody’s giving us the finger. Objective debating utterly out of question. When a Greeks gives us the finger, we totally freak out. Cause we’re Germans. Dear editorial staff of GÜNTHER JAUCH, Yanis Varoufakis is wrong, you did not falsify the footage. You simply took it out of context and gave him the runaround, so that the average german could pursue their passion for being angered. „Foreigner. Out of Europe you go!“ „He’s poor and takes our money. That’s just not possible! We are the bosses in here!„ That’s what you did. The rest is our effort. We tried several parts, but this one scene fits best. I’ve been waiting for a call since sunday, waiting for someone asking if we are responsible for this. Did anybody call? Nobody did! Could anyone have figured out, that the video is fake? Certainly! If anybody had called. But no one did. Thank you, GÜNTHER JAUCH. the liar Thank you, Subversive Zagreb! See you next year!

100 Replies to “Varoufakis and the fake finger #varoufake | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo

  1. Ich habe es nicht mitbekommen das es ein Fake wahr… so Glaubte ich bis gerade eben das es cht war…Oh mein Gott 😀

  2. wow die die deutsche presse hat es nicht mal fertig bekommen mehr als 1039 dislikes auf dieses Video zu geben…schämt euch…ihr seit doch sonst so effektiv

    Schade dass es nicht mehr von solchen Aktionen gibt und danke an Neo Magazin Royale für die tolle Arbeit

  3. Warum wird das Bild bei 04:11 rot?!!! Das passiert gerade in dem Moment als Böhmermann "stick" sagt. Verlangsamt man das Video drastisch, so erkennt man ab einer Verlangsamung von 1/88, dass es sich bei diesem roten Frame, gar nicht um nur einen Frame handelt. Tatsächlich werden an diesem Abschnitt alle 818 Seiten der beiden Bände von Hitlers "Mein Kampf"eingeblendet, was sich etwa ab einer Verlangsamung auf 1/25000 erkennen lässt (dann: etwa 1 Seite pro Sekunde). Durch ein Zusammenspiel aus zu geringer Hertzzahl eines Monitors und unserer nur begrenzten visuellen Wahrnehmung, verschmilzt diese Wissensflut im Bruchteil einer Sekunde zur Farbe rot, was auf das Farbspektrum der additiven Farbmischung zurückzuführen ist. Gleichzeitig gelingt es damit jedoch, dem Zuschauer eine unterschwellige Botschaft zu vermitteln, denn "Mein Kampf" steht für "rechts" und rot ist die Farbe des Kommunismus ("links"). Das NEO MAGAZIN ROYAL und die gesamte staatliche Sendergemeinschaft des ARD und ZDF steht unter der Kontrolle der Lobbys, die diese als ihre Marionetten verwenden, um ihr freimaurerisches Denken vermitteln, indem sie die Gesellschaft in "LINKS" und "RECHTS" spalten. Das Wort "stick" an dieser Stelle, steht hierbei nicht in der Bedeutung von "den Finger ausstrecken", sondern eigentlich von "Taktstock" oder "Steuerknüppel" um dem Zuschauer unterbewusst zu suggerieren, dass er keine wirkliche eigene Entscheidungsfreiheit hat und nur fremdgesteuert werden kann. So sieht es aus Leute. Finger im Po Mexiko!!!!

  4. ACHTUNG ACHTUNG der stingefinger wurde wieder als echter verkauft kam eben auf ZDF wegen der Griechenland Thematik nein zu massenkontrolle

  5. 7:37 [Hintergrund] Reptiloid confirmed…oder doch nur eine Aktion vom NEO MAGAZIN ROYALE? wir werden es nie wissen…

  6. Is schon witzig aber, jetzt schaut mal was im Wikipedia Artikel über Varoufakis steht (https://de.wikipedia.org/wiki/Yanis_Varoufakis). Demnach ist der ist immer noch nicht geklärt ob das Video echt war, oder anders gesagt wurde sein Ruf massiv geschädigt. Ist schon irgendwie gruselig was so ein Witz alles anrichten kann.

  7. Ich kann die Begeisterung für diese Fälschung nicht teilen. In einer Phase in der die Beziehungen zwischen Deutschland und Griechenland ohnehin stark belastet sind ist so ein gefälschtes Video nichts anderes als Öl ins Feuer gegossen. Für die Einen mag das lustig sein. Für mich ist es das nicht. Ich habe mich damals sehr aufgeregt. Und ich bin ja nicht der Einzige der so dumm war dieses Video für echt zu halten. Ich frage mich ob der Herr Böhmermann es auch als lustig empfinden würde wenn man ihn in einer Videomontage z.B. den Hitlergruß zeigend mit entsprechendem Kommentar "Böhmermann auf Nazidemo in vorderster Linie erwischt" im Internet veröffentlichen würde. Ob sich dann noch Jemand findet der es öffentlich wagt an diesem Video zu zweifeln?

  8. Masterpiece! Großartig. Das ist die Quintessenz von Medienkritik und die Antwort auf alle berechtigten Zweifel gegenüber dem GEZ Beitrag. Solange es Böhmermann gibt, der die Gebührenempfänger,also seine Chefs, in ihre Schranken weist, ist das Geld sehr gut angelegt. Wär er bei nem privaten Dauerwerbesender, wär es natürlich ein leichtes für ihn, seinen Finger zu heben. Aber mitunter sägt er an seinem eigenen Stuhl und glaubwürdiger kann man eigentlich gar nicht Medien machen

  9. I'm watching a Greek guy speaking in English, dubbed over in German, watching this with Greek subs so I can understand.

  10. Grieschenland müsste all sein land uns geben und wir machen daraus marllorca 2.0 toll oder ? Oder wir machen den welt grössen fkk strand?

  11. Schon lustig, worüber die Deutschen sich amüsieren.

    Varoufakis sagt: „Griechenland ist pleite und es ist völlig ausgeschlossen, dass Griechenland diese Schulden zurück zahlt. Es ist jetzt nötig, dass die Gläubiger (also die deutschen und die französischen Banken) sich mit der Griechischen Regierung zusammensetzen und über einen Schuldenschnitt diskutieren. Alles andere ist Insolvenzverschleppung. Dieses Vorgehen ist in der Marktwirtschaft üblich. Die Banken müssen auf einen Schuldenschnitt vorbereitet sein, denn sie haben ja jahrelang höhere Zinsen von Griechenland verlangt, genau weil die Rückzahlung der Schulden gefährdet war. Es kann deshalb nicht sein, dass jetzt der deutsche Steuerzahler diese Zeche bezahlt.“

    Varoufakis verlangt also, dass die Banken ihren Teil der Verantwortung übernehmen, und dass den deutschen Steuerzahlern nicht vorgegaukelt wird, dass sie ihr Geld irgendwann wieder sehen werden. Dafür wurde er von der deutschen Presse fertig gemacht. Das ist wirklich lustig!

  12. Die Griechen fahren ihr Land an die Wand und zeigen denen, uns, die sie finanziell tragen gedanklich den Finger. Das finde ich spannend.

  13. Ich feiere das immer noch. Das sollte echt in die Feensehgeschichte eingehen und in jedem Schulbuch stehen wie leicht die Leute sich doch manipulieren lassen.

  14. Ist danach nicht raus gekommen, dass der Stinkefinger tatsächlich echt war und die anderen Videos mit dem Zeigefinger und das ohne der Hand gefaked war? 😂😂

  15. Ich bin mein ganzes Leben Atheist gewesen,aber ich hatte gerade eine Begegnung mit Gott.So müssen sich die Menschen in der Zeit von Jesus gefühlt haben.Da kommt aus dem Nichts so ein blasser,dünner Junge und rasiert einfach Weltbilder,als wären es Sackhaare ;-( .

  16. Selbst wenn er denn Finger gezeigt hätte-so what?
    So lange kein Weltkrieg anzuzetteln scheint den Germanen aufs Gemüt zu schlagen.
    Hier rennen wochwöchentlich Irre rum ,schleppen Galgen mit sich,nennen unser Staatsoberhaupt einen zum Abschuß freizugebenden Echsenmenschen und obersten Chemtrailsprüher-das is alles Meinungsfreiheit…
    Aber wehe jemand in Griechenland findet deutsche Politik auch scheiße- das ist ja unzumutbar …

  17. War das jetzt damals wirklich gefaked oder haben die nur behauptet es gefaked zu haben und haben das hier als "echt" verkaufte Material gefaked?
    Ich bin verwirrt

  18. ich schau das zwar erst 2019 aber Respekt an den dude der den Finger so nice eingebaut hat – der braucht ne Gehaltserhöhung!

  19. Das waren noch Zeiten als böhmermann ein Chaot und querulant war. Jetzt ist er ein aalglatter politisch korrekter mainstream Propagandist auf der Jagd nach dem Samstag 20.15 Uhr sendeplatz im ZDF. Bloß nicht anecken, bloß nicht Meinungen vertreten die unpopulär sind. Shame.

  20. Und heute 4 Jahre später brennt Österreich und die Wahrscheinlichkeit das Herr Böhmermann das ebenfalls eingefädelt hat ist gar nicht mal so unwahrscheinlich 😅

  21. Warum ist bei 4:11 kurz ein komplett roter Bildschrim?! Für nur Bruchteile einer Sekunde, bestimmt komm. Gehirnwäsche hahahah.

  22. Zwischendurch waren einzelne rote Frames was heißt das? Oder ist das einfach nur der Schnitt Screen?

  23. Ich glaube der Zeigefinger ist das echte. Das in der er nicht die Hand hebt ist verschnitten das sieht man deutlich; und der Mittelfinger ist auch merkwürdig. Aber am wichtigsten ist dennoch die Botschaft… kommt mal runter Leute… Danke Böhmermann !! knutsch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *